Alone

Alleine
laufe ich
durch den
Wald.
Einsam
schaue ich mir
das Sternenbild
an.
Angst
kenne ich
seit langem nicht
mehr.
Verzweiflung
macht sich
in mir
breit.
Sehnsüchtig
klammere ich mich
an das letzte Stück
Hoffnung.
Machtlos
sehe ich zu
wie mein Leben
vorbeizieht.
Traurig
laufe ich alleine
durch den
Wald.

12.9.08 22:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen